Falsch verbunden

Am letzten Tag des Jahres läuft seit ich mich zurück erinnere, der Sketch “Dinner for one” im Fernsehen – witzigerweise kennt den in Großbritannien kaum jemand, aber hierzulande lacht man sich entweder schlapp oder findet ihn total dämlich.

Meine Oma mütterlicherseits heißt Sophie. Und in mir steckt eine kleine Rampensau, die den Sketch natürlich auch auswendig hersagen kann. Was lag also in meiner frühen Jugend näher, als mir aufzutragen, die Oma an Silvester anzurufen und in bester Butler-James-Manier “Cheerio, Miss Sophie” ins Telefon zu krähen.

Hab ich gemacht. Also, angerufen und laut gerufen. “Cheerio, Miss Sophie!”

Am anderen Ende kurze Stille.

Dann: “Sie haben sich wohl verwählt.”

Und aufgelegt.

Der Rest der Familie lachte sich kaputt. So war das damals. Würde ich heute bei Oma anrufen und “Cheerio” rufen, sie würde wohl wieder auflegen. Ob ich es mal versuche?

Advertisements

Leave a comment

Filed under Damals

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s