Möhrengemüse mit Thymian

Wenn ich schon bei Twitter von meinem Möhrengemüse schwärme, dann teile ich auch das Rezept.

Man braucht für 2 Personen:

  • 3 bis 4 mittelgroße Möhren
  • 1 Zwiebel
  • etwas Zucker
  • etwas Öl
  • ca. 200ml Brühe (Gemüse oder Huhn)
  • 1 Becher Sauerrahm (saure Sahne, Schmand)
  • Thymian (frisch oder getrocknet)
  • Pfeffer und Salz

Möhren schälen und kleinschnippeln. Zwiebel in Ringe schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln langsam dünsten. Einen Schwung Zucker dazu (Vorsicht, nicht zu heiß werden lassen), gut verrühren. Dann die Möhren und den Thymian hinzugeben und die Brühe zugießen. Deckel drauf und köcheln lassen, bis die Möhren gar sind.
Wie viel Thymian man nimmt, ist Geschmackssache, das muss man einfach ausprobieren.
Wenn die Möhren gar sind, den Sauerrahm unterrühren, pfeffern, salzen. Warten, bis der Rahm auch warm geworden ist, und fertig.

Man kann das gut als Beilage zu Fleisch essen, oder als vegetarische Variante zu Nudeln, Spätzle oder auch Reis, ganz nach Belieben.

Guten Appetit!

Advertisements

Leave a comment

Filed under Rezepte

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.